Monatsarchive: F Y

Eine Nacht bei der Polizei

Gestern abend kamen wir in einem kleinen Dorf namens Newark an. Das sollte fuer diesen Tag unser Ziel sein, denn 3 Stunden zuvor wurde uns vor einem Supermarkt die Polizeistation in Newark empfohlen. Dort angekommen fragten wir die Polizisten, ob … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Suedafrika | 1 Kommentar

Mit dem Bus ueber den Transkei

Die meisten, denen wir in den ersten Wochen erzaehlt haben, dass wir durch den Transkei fahren wollen, rieten uns dringend davon ab! Sie meinten es sei viel zu gefaehrlich. Enge Strassen, sehr bergig, viel Verkehr – der keine Ruecksicht auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Suedafrika | Hinterlasse einen Kommentar

Endlich an der See!

Endlich, endlich….nach ewigen kraftraubenden Huegel- und Berglandschaften erreichen wir das Wasser und den Ozean! Bei einer tollen untergehenden Sonne geniessen wir diesen Moment am “Kidd’s Beach” sehr. Fuer den Moment sind alle Paesse und Knieprobleme vergessen! Die frische Luft atmen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Suedafrika | Hinterlasse einen Kommentar

Die Pausen nutzen

Wenn wir nach den ersten gestrampelten Stunden unsere erste Pause einlegen, heisst es: Waesche und Zelte trocknen! Die Zelte sind meistens noch nass von der naechtlichen Feuchtigkeit! Und das erste Triktot-Set ist durchschwitzt! Wir haben prallen Sonnenschein und freuen uns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Suedafrika | 1 Kommentar

Rudi, die Ratte und der Kaktus

Mein Fahrrad ist ja nun mein Zuhause fuer eine lange Zeit – Grund genug, es sich “gemuetlich” zu machen! Ich habe mir einen kleinen Kaktus zulegt und ihn vorne an meinem Lenkrad angebracht. Mein kleiner privater “Vorgarten” gewissermassen! Und da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Suedafrika | Hinterlasse einen Kommentar

Wie die Koenige

Geduld zahlt sich aus: die N2 wird flach, immer flacher – gut fuer Waltis Knie und unsere Kilometerleistungen. Wir rauschen nun auf Port Elizabeth zu. In zwei Tagen wollen wir die Kuestenstadt erreichen. Nun wollen wir uns eine Herberge fuer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Suedafrika | 1 Kommentar

High auf dem Highway

Die N2 verspricht zunaechst fuer lange Zeit nicht, was wir uns von ihr versprochen haben! Es bleibt teilweise sehr huegelig, doch es ist wunderschoen. Irgendwann aendert sich der Status der N2 – die relativ verkehrsarme Nationalstrasse wird zu einem Freeway … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Suedafrika | Hinterlasse einen Kommentar

Raus hier! Egal wie!

“Es macht keinen Sinn, hier auf dieser Strasse weiterzuradeln!”, meine ich, als Waltis Knieprobleme kein Ende zu nehmen scheinen. Wir fuehlen uns in dieser bergigen Region nun gewissermassen eingeperrt und beratschlagen. Genau parallel zu unserer derzeitigen Route verlaeuft die N2, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Suedafrika | Hinterlasse einen Kommentar

Von Hoehen und Tiefen

Es ist wie verhext – die Berge nehmen kein Ende. Waltis Knie gluehen. Doch wir kommen hier ja nicht so einfach raus. Und seltsamerweise ist diese Region in meiner Karte als “eben” markiert. Auch Einheimische sagen meist, dass die uns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Suedafrika | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Doppelpass zuviel

Wir sind auf dem Weg nach Montagu – Ziel ist ein kleiner Canyon. “Wir muessen mal stoppen! Mein Knie schmerzt immer mehr!”, ruft Walti. Wir halten an und er zeigt uns, wo es ihn schmerzt. Sofort schaue ich in unserem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Suedafrika | 1 Kommentar