Monatsarchive: F Y

Zu Gast in Henning Mankells Waisenkinder-Projekt

Wir sind inzwischen in Chimoio angekommen, einer Kleinstadt nahe der Grenze zu Zimbabwe. Wir freuen uns, als es uns gelingt, ein SOS-Kinderdorf zu besuchen. Fernando Lunga, ein netter Mitarbeiter, holt uns sogar mit seinem Auto von unserer Backpacker-Herberge ab. Etwas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mosambik | Hinterlasse einen Kommentar

Mit dem Militaer durch Rebellengebiet

Am Save-Fluss ist erstmal Schluss mit Radeln! Das Militaer stoppt alle Fahrzeuge, ob PKW, Trucks oder die einzigen drei Fahrradfahrer. Grund: gestern haben Rebellen der ‘Renamo’ ein Militaer-Munitionslager in der Hafenstadt Beira ueberfallen, sechs Soldaten erschossen und drohen nun, Anschlaege … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mosambik | Hinterlasse einen Kommentar

In fischreichen Gewaessern

Wir sind sprachlos, als wir im Bazaruto Archipel Marine Nationalpark beim Schnorcheln die vielen bunten Fische sehen. Naja, sprechen koennen wir unter Wasser ja eh nicht. Doch wann immer wir drei unter Wasser aneinander vorbeitauchen, strecken wir uns gegenseitig den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mosambik | Hinterlasse einen Kommentar

AIDS-awareness in Spielform

Die Regierung Mosambiks versucht, durch Aufklaerungskampagnen (Plakate, Hinweisschilder) auf die AIDS-Gefahr hinzuweisen. 1,4 Mio der etwa 18 Mio Einwohner sind nach UN-Angaben von 2011 an HIV infiziert. Die Dunkelziffer liegt hoeher. Zur AIDS-Bekaempfung gehoeren demnach auch Aufklaerungsmassnahmen fuer die Jugend. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mosambik | Hinterlasse einen Kommentar

In MoSANDbik!

Traumhafte Lagerplaetze versprechen wir uns direkt am Meeresufer des Indischen Ozeans. Um hierher zu kommen, muessen wir stets unsere schwerbeladenen Raeder durch huegelige und vor allem sandige Wege durchbringen. Manchesmal sind nach nahezu hundert geradelten Kilometern nochmal anderthalb Stunden harte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mosambik | Hinterlasse einen Kommentar

Bom dia! Bom dia!

Von Maputo aus radeln wir tagelang an der Suedkueste entlang Richtung Ost/Nordost. Unsere Route fuehrt unentwegt an Strohuettchen vorbei, die wir zwischen den unzaehligen Palmen erspaehen koennen. Das Wetter ist blendend, ebenso unsere Laune. Wir sind des Portugiesischen, das die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mosambik | Hinterlasse einen Kommentar

Zu Gast bei der Deutschen Botschaft in Maputo

Heute mittag empfing uns Ulrich Klöckner, der deutsche Botschafter in Maputo. Nach einem kurzen Empfang in der Botschaft lud uns Herr Klöckner zum Mittagessen ein. Gerne nahmen wir diese Einladung an, waehrenddessen wir von unserer Tour und unseren Zielen erzaehlten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Suedafrika | Hinterlasse einen Kommentar

Im Schleichtempo heraus aus Swaziland

Es sind nur noch 20 Kilometer bis zur Grenze nach Mosambik. “Das sollte doch schnell zu schaffen sein!”, glauben wir. Doch dann muessen wir noch durch die Lubomba-Berge, was als solches nicht das Problem gewesen waere. Doch heute herrscht trotzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Swaziland | 1 Kommentar

Im Hlane Nationalpark

Wir freuen uns ueber eine kleine organisierte Fahrt mit einem Safari-Veranstalter durch den Hlane Nationalpark… und sind froh, dass wir Elefanten, Nilpferde und Nashoerner dann doch aus gesicherter Position heraus sehen koennen. Denn wir sind nicht unbedingt scharf auf ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Swaziland | Hinterlasse einen Kommentar

AUFGEPASST!!!

“Fahrradfahrer und Fussgaenger: gebt Acht auf Loewen und Elefanten!”, sagt das Schild, an dem wir auf der Strasse gen Norden vorbeifahren. Diese Strasse fuehrt direkt durch den Hlane Nationalpark, den wir spaeter noch besuchen wollen. Hoffentlich huepft jetzt nicht der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Swaziland | Hinterlasse einen Kommentar