Heiss auf/in Burundi

a7Wir erreichen nach unserer ersten Tansania-Etappe Burundi, den kleinen Staat im Herzen Afrikas. Wir sind richtig ‘heiss’ auf das kleine Land, denn was weiss man schon ueber Burundi? Verbindet man damit nicht sofort das Wort ‘Buergerkrieg’? Und ist das gerecht? Schliesslich ist der Buergerkrieg schon einige Jahre vorbei.

“Ihr koennt entspannt durch Burundi radeln!”, versichern uns die Grenzposten, sowohl auf tansanischer, als auch auf burundischer Seite. So tauchen wir ein in Burundi und sind gespannt.

Vom Hochland geht es mit Vollgas hinab an die Kueste des Tanganyika-Sees und wir bauen unser Zelt direkt am Ufer auf. Der Blick schweift nach Westen: hier liegt auf der anderen Seite des Sees der Kongo.

Nach einem erfrischenden Bad im kuehlen Nass sind wir bereit auf Burundi. Die Abkuehlung haben wir verdient, denn wir merken: in Burundi ist es ziemlich heiss! [G.]

Dieser Beitrag wurde unter Burundi veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


7 × = vierzig zwei

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>