Team

grenzerfahrungen II – Expedition 2013

Geert Schroeder, Teamleiter der Expeditionen
Geert SchroederIch plane für die Expeditionen den Großteil der Fundraising-Events, die wir im Zuge der ‘Pre-Touren’ durch Deutschland durchführen: Schul- und öffentliche Vorträge, Bürgermeister-Empfänge und Meetings mit Medienvertetern. Auch um Förderer und Sponsoren kümmere ich mich. Das Engagement für Waisenkinder hat mich zu einem    Radenthusiasten werden lassen – denn von Haus aus bin ich gar kein Radfahrer, sondern Fußgänger! Mit großer Freude bringe ich mich seit Jahren für das Malaika-Projekt ein, denn meine vielen Aufenthalte in Kenia haben mir gezeigt, dass ich mich einsetzen muss!

Toto Chipeta, Begleitung ‘grenzerfahrungen II’
Toto ChipetaIch freue mich sehr auf diese Expedition durch meinen Kontinent. So schön Afrika auch ist, so faszienierend seine Bewohner auch sein mögen – auf Afrika liegt ein großer Schatten: die Epidemie AIDS, mit all ihren Folgen. Unzählige Waisenkinder bleiben verstört zurück. Mich freut, durch die Tour einigen Waisenkindern Kenias gewissermaßen ‘ein Licht anzünden’ zu dürfen.
Ich werde die Reise auch auf der ‘Pre-Tour’ durch Deutschland begleiten, um v.a. Schül
ern anschaulich zu vermitteln, um was es bei dieser Katastrophe geht!

Jürgen Walti, Begleitung ‘grenzerfahrungen II’
Jürgen WaltiSchon seit Jahren begleite ich Geert auf Malaika-Events in Deutschland. Nur zu gern erinnere ich mich an eine Tour durch Deutschland auf Liegerädern im Jahr 2007, die als Vorbereitung auf Geert’s große ‘grenzerfahrungen-Expedition I’ diente: über 3.500 Euro haben wir damals zusammengeradelt.
Ich werde Geert v.a. in der Vorbereitung von Meetings im Zuge der ‘Pre-Tour’ unterstützen.
Auf der Tour bin ich für das Aktualisieren der Website verantwortlich. Und: ich bin die personifizierte ‘Expeditions-Werkstatt’.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

grenzerfahrungen I – Expedition 2009

Immanuel Schulz, Begleitung ‘grenzerfahrungen I’
Immanuel SchulzIch freute mich sehr auf diese außerordentliche Herausforderung für den guten Zweck. Bei der ‘grenzerfahrungen-Expedition I’ kamen mir meine Erfahrungen aus vielen Foto- und Abenteuerexpeditionen sehr zu Gute. Meine Fotografierkenntnisse waren für die Expedition von Nutzen, denn nun, nach der Tour, präsentieren Geert und ich ja jeweils einen Lichtbildvortrag zur Tour, wo die spannendsten Geschichten erzählt und schönsten Bilder zur Tour gezeigt werden. Hoffentlich sind Sie einmal unser Gast!