Schirmherr

Liebe Malaika-Freunde,

sigmar_gabriel_kldas Malaika-Projekt in Njoro/Kenia blüht und gedeiht. Mit viel Engagement betreuen die Mitglieder des deutschen Malaika-Vereins nun schon seit Jahren Waisenkinder, die niemanden mehr haben, der sich um sie kümmert. Das Malaika-Heim hat seine Tore geöffnet für chancenlose Kinder. Das Waisenhaus gibt ihnen nicht nur ein Dach über dem Kopf, sondern auch eine familiäre Atmosphäre, Zuwendung und vor allem Bildung. Das ist wichtig, und darum habe ich bereits vor Jahren gerne die Schirmherrschaft für dieses tolle Projekt übernommen.

Doch solche Betreuung kostet natürlich Geld, und deshalb haben sich drei Malaika-Freunde entschlossen, ein zweites Mal auf eine spektakuläre Spendensammel-Tour zu gehen: Drei junge Männer – Geert Schroeder, Jürgen Walti und der Kenianer Toto Chipeta – begeben sich auf ein fünfmonatige Fahrrad-Expedition von Südafrika durch neun afrikanische Staaten bis zum Malaika-Waisenhaus in Kenia, verbunden mit all den Strapazen, die solch eine Tour mit sich bringt.

Ich drücke ihnen die Daumen, dass dieses Vorhaben von Erfolg gekrönt sein wird. Und ich ermuntere alle Menschen, die diese drei jungen Männer in Gedanken auf ihrer Tour begleiten, um Unterstützung, vor allem finanzielle – auf dass das Projekt weiter blühen kann und noch mehr Kinder eine Chance auf ein erfülltes Leben erhalten.

Viel Glück und gutes Gelingen!

Sigmar Gabriel