Grußwort

Rüdiger und Annette Nehberg, Rausdorf

R+Amina+R_KLEINLieber Geert/Pluto,

nun machst Du Dich erneut auf die beschwerliche Reise, um Dein Projekt noch weiter voranzutreiben.
Dazu wünsche ich Dir allen erhofften Erfolg. Vergiss nicht, genügend Flickzeug mitzunehmen. Und denk an Deine Knie. Lass die Hälfte Gepäck zu Hause. Eigentlich genügen ein Flintstein und ein Grabstock. Survivalmäßig.

Bei dieser Gelegenheit möchten wir Dir auch sagen, wie sehr Annette und ich Dein Engagement bewundern. Mit Deiner Energie und Kreativität haben Du und Dein Team etwas ganz Großartiges und Beispielhaftes geschaffen. Davon können sich viele Organisationen eine Scheibe von ihrem Daumen abschneiden. Dein Jahresbrief an die Förderer ist ein Spiegel Deiner Seele. Er zeigt Euren Idealismus, den optimal gesteuerten Tatendrang und die große Verantwortung für das anvertraute Geld. Dein Wirken ist der beste Beweis, wie viel mehr man aus seinem Leben machen kann, wie man ihm Sinn und höchste Erfüllung geben kann.

Du warst einmal mein Schüler. Inzwischen bin ich auch längst Dein Schüler. Ich glaube, wir vervollständigen einander auf ideale Weise. Unsere Visionen, unsere Strategien und unsere Motivation sind wie aus einem Guss.

Wir möchten aber nicht nur Phrasen dreschen, sondern mit sofortiger Wirkung und 100 Euro pro Jahr bis auf Widerruf Deine Arbeit unterstützen. Erweise uns die Ehre und lass uns mitmachen.

Es grüßen Dich Deine
Annette und Rüdiger